Maritim Hotel Düsseldorf mit faszinierender Glasdachkonstruktion

Maritim Hotel Düsseldorf mit besonderer Glasdach - Sonderkonstruktion 1.813 qm Glasdach für bestes Tageslicht Glasdach - 17 Meter Breit und 125 Meter Lang Aluminium, Glas und Naturstein prägen das äußere Erscheinungsbild

Faszinierende Glasdachkonstruktion

Aluminium, Glas und Naturstein prägen das äußere Erscheinungsbild des neuen größten Kongresshotels in NRW. Der Gebäudekomplex des Hauses besteht aus einem dreieckigen Sockelbaukörper aus schwedischem Granit. Dieser wird von der 1.200 qm großen Hotelhalle durchschnitten, die eine direkte Verbindung zwischen der Abflugebene des Flughafens und der Airport City bildet.

Ein Highlight des Neubaus und eine Herausforderung aus bautechnischer Sicht war das 17 Meter breite und 125 Meter lange Glasdach, das die Hotelhalle mit 1.813 m2 überspannt, zu deren beiden Seiten sich zwei sechsgeschossige Bettenflügel erheben.

Projektdetails
© 2017 Colt International Licensing Limited
Diese Webseite benutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weiterlesen …