Erfolgreiche Ausbildung bei Colt International

Colt Auszubildende werden übernommen

Erfolgreiche Ausbildung bei Colt International in Kleve

Robin Bouwman, Leon Buttgereit, Maximilian Gooßens und Tom Janßen haben den nächsten Schritt ihrer beruflichen Karriereleiter erklommen. Nach dem Abitur hatten sich die vier jungen Männer für eine Ausbildung bei der Colt International GmbH in Kleve entschieden und haben jetzt ihre Ausbildung zum Industriekaufmann, Kaufmann für Büromanagement und Technischen Produkt-Designer erfolgreich abgeschlossen.

„Wir freuen uns, dass alle vier mit guten Ergebnissen die Ausbildung absolviert haben“, so Colt Geschäftsführer Lukas Verlage, „noch mehr freue ich mich jedoch, dass wir alle vier Mitarbeiter übernehmen werden.“

Bereits während der Ausbildung wurden die Auszubildenden speziell auf ihre zukünftigen Arbeitsfelder und Aufgabengebiete vorbereitet. „Schon seit vielen Jahren legen wir großen Wert auf eine fundierte und sorgfältige Ausbildung unserer jungen Mitarbeiter. Das zahlt sich aus“, erläutert Personalchefin Martina Hermanns. In Zeiten von Fachkräfte-Mangel wächst die Bedeutung von Aus- und Weiterbildung bei Colt International weiter. Neben einer qualifizierten Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) bildet Colt auch in den Bereichen Technisches Produkt-Design und Büromanagement aus. Als Teil eines weltweiten Konzerns bietet Colt als Spezialist für technische Gebäudeausrüstung (TGA) in den Bereichen Brandschutz, Klimatechnik und Sonnenschutz auch im Anschluss an die Ausbildung allein in Deutschland mit sechs Standorten ausgezeichnete berufliche Chancen, wie zum Beispiel ein Studium parallel zum Job. Für das Ausbildungsjahr 2023 sind bei Colt noch einige Ausbildungsstellen frei.

Zurück