Aktuelles

Über Colt

Sonnenschutz durch farbige Glaslamellen am Neubau der SBB Bern

Farbiger Sonnenschutz am neuen Hauptsitz der SBB

Das primär als Sonnenschutz konzipierte Lamellensystem erhält in Form der vorgehängten, gläsernen Fassade, die ein interessantes und subtiles Spiel der Farben vorführt.

mehr zu: Farbiger Sonnenschutz am neuen Hauptsitz der SBB

Komplettes Brandschutzkonzept für Lüftungstechnik im Gasturbinenkraftwerk Darmstadt

Komplettes Brandschutzkonzept für Lüftungstechnik im GTKW Darmstadt

Das Brandschutzkonzept sah natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG) für eine volumenstarke und energiefreie Lüftung bzw. im Ernstfall eine automatische Brandlüftung vor.

mehr zu: Komplettes Brandschutzkonzept für Lüftungstechnik im GTKW Darmstadt

Sonnenschutz mit Glaslamellen von Colt für das Projekt X-TU

Sonnenschutz mit Glaslamellen von Colt für das Projekt X-TU

Die gesamte Fläche, die Colt mit Glaslamellen für den Witterungs- und Sonnenschutz zu bestücken hatte, betrug ca. 1.820 m².

mehr zum X-TU

tl_files/images/projekte/sonnenschutz/haus_der_berge-alulamellen/Haus_der_Berge-innenliegende-aluminiumlamellen-kl.jpg

Haus der Berge - innenliegende Lamellen

Die Südfassade der Bergvitrine mit direktem Blick auf das Watzmannmassiv ist innenseitig mit weiß beschichteten Aluminiumlamellen ausgerüstet.

mehr zum Haus der Berge

Bioreaktorfassade als regeneratives Energiekonzept

Bioreaktorfassade als regeneratives Energiekonzept

Das kubische, fünfgeschossiges Passivhaus BIQ ist weltweit das erste Gebäude mit einer Bioreaktorfassade als Teil eines ganzheitlich regenerativen Energiekonzepts.

mehr zum BIQ in Hamburg

Lüftung und Brandschutz am Den Haager Bahnhof

Brandschutz und Lüftung am Den Haager Bahnhof

Das gläserne Dach, bei dem schließlich die Lüftertechnologie von Colt International zum Tragen kam, hat eine Fläche von 11.000 qm...

mehr zum Bahnhof Den Haag

Fassadenverkleidung mit Sonnenschutz Schiebeläden am Marthashof Berlin

Fassadenverkleidung als Sonnenschutz in Berlin

Charakteristischer Blickfang an den Portalbauten des U-förmigen Marthashofes zur Schwedter Straße sind faltbare, geschosshohe Falt-Schiebeläden aus dunkelbraunem Lochblech.

mehr zu Marthashof Berlin

  • Navigation