Rauchschutzvorhang / Feuerschutzvorhang von Colt

Feuerschutzvorhänge werden zur Abschottung großer Öffnungen anstelle schwerer Feuerschutztore eingesetzt. Ist es die Zielsetzung, Rauch und Flammen auf den eigentlichen Entstehungsbereich zu beschränken, hat sich der Colt - Rauchschutzvorhang (Feuerschutzvorhang) bewährt.

Vorteile von Rauchschutz- und Feuerschutzvorhängen: Eine der kostengünstigsten Brandschutzmaßnahmen zur Verhinderung von Flammenüberschlag und Rauchausbreitung.

Feuerschutzvorhang - Rauchschutzvorhang

Colt Feuerschutzvorhang (FireCurtain FM 1) zur Eingrenzung von Brandabschnitten
Colt Feuerschutzvorhang (FireCurtain FM 1) zur Eingrenzung
von Brandabschnitten

Feuerschutzvorhänge aus Glasfilamentgewebe mit eingearbeitetem Edelstahldraht und PU-Beschichtung widerstehen selbst extremen Temperaturen über einen Zeitraum von mindestens 120 Minuten.

Colt-Feuerschutzvorhänge erfüllen die Brandschutznorm DIN EN 1634-1 und sind in den Temperaturklassen E 180 und EN 13501-2 zertifiziert. Sie sind für eine geprüfte Dauerfunktionsfähigkeit von mindestens 10.000 Öffnungs- und Schließzyklen nach DIN 4102-18 ausgelegt. Aktiviert wird das System über eine Brandmeldezentrale, Not-Handtaster hinter Glas oder dezentrale Brandmelder. Mittels Schwerkraft fährt der Feuerschutzvorhang in Abschottungsposition.

Rauchdicht durch Rauchschutzvorhang

Der Colt-Rauchschutzvorhang bietet die Möglichkeit, im Brandfall Tore, Türen und Wandöffnungen rauchdicht abzuschotten. Sie verhindern und begrenzen die Verrauchung durch Feuer oder Schwelbrände. 

Selbst bei Stromausfall ist die Fail-safe-Funktion über mehrere Stunden per Akku gesichert. Feuerschutzvorhänge bedürfen der Zustimmung durch die jeweilige Feuerwehr.

Fakten Feuerschutzvorhang
© 2017 Colt International Licensing Ltd.