Colt WCO - Natürliches Lüftungs- und Rauchabzugssystem

Entlüfter für die Dach- und Wandmontage

Der Colt WCO ist ein natürlich wirkender Mehrzwecklüfter zur täglichen, regensicheren Lüftung und Brandlüftung (RWA). Bei Einsatz von Polycarbonatlamellen ist energiesparender Tageslichteintritt gewährleistet. Der WCO kommt in industriellen Gebäuden sowie auch in öffentlichen Gebäuden zum Einsatz.

WCO - Natürlicher Rauchabzug
WCO - Natürlicher Rauchabzug
Colt WCO - ein natürlich wirkender Mehrzwecklüfter
Colt WCO - ein natürlich wirkender Mehrzwecklüfter

Vorteile des natürlichen Lüftungs- und Rauchabzugssystem WCO

Natürliche Lüftungs- und Rauchgasabzugssysteme ermöglichen optimale Tageslichtnutzung, einfache tägliche Lüftung und Brandlüftung im Ernstfall. Anlagen des natürlichen Rauch- und Wärmeabzugs liefert Colt auch als kombinierte Systeme für Tageslichttechnik, Beheizung, Wärmerückgewinnung und Kühlung.

Systemkomponenten

Das WCO-Gehäuse einschließlich der innenliegenden Regelklappen ist aus korrosionsbeständigem Colterra-Aluminium hergestellt. Windleitflächen an den Längsseiten des Systems beeinflussen den Abluftstrom positiv. Drei Lamellentypen stehen zur Verfügung: ein- oder zweischalige Aluminiumlamellen mit oder ohne Dichtungsbürsten sowie zweischalige lichtdurchlässige Polycarbonatlamellen mit EPDM-Dichtungen. Letztere bewirken eine erhebliche Reduzierungen von Luftleckagen und Wärmeverlusten im geschlossenen Zustand.

Steuerbare Regelklappen

Wenn Regenwetter das Schließen der Außenlamellen erforderlich macht, kann eine Permanententlüftung durch Öffnen der inneren Regelklappen erfolgen. Die inneren Regelklappen haben je nach Ausführung eine Gesamthöhe von bis zu 400 mm. Die Steuerung der Lamellen sowie der inneren Regelklappen geschieht je nach Größe des WCO über ein- oder zwei Zylinder.

Zur thermischen Auslösung im Brandfall werden Schmelzlotsicherungen eingesetzt, die bei einer definierten Temperatur von 72° C, 93° C oder 141° C das System automatisch öffnen. Bei der DIN- und VdS-Ausführung verriegeln die ein- oder doppelseitigen Pneumatikzylinder das Gerät. Für die thermische Auslösung nach DIN/VdS stehen Thermovorrangventile mit einer definierten Auslösetemperatur von 68° C bzw. 93° C zur Verfügung. Die Pneumatik- und Motorsteuerung kann mittels Regensensor erweitert werden, damit bei Regen die Außenlamellen automatisch
schließen und gleichzeitig die Regelklappen öffnen. Der WCO kann problemlos in jede Dachkonstruktion eingebaut werden. Der Einbauwinkel quer zum First darf bis 60° betragen. Längs zum First sind maximal 3° möglich

© 2017 Colt International Licensing Limited