Colt - Forschung und Entwicklung - Innovationen in der technischen Gebäudeausrüstung

Wir forschen und entwickeln - Damit aus Hypothesen handfeste Fakten werden

Dass Colt Vordenker und Schrittmacher in puncto Klima, Brandschutz und Sonnenschutz ist, verdankt das Unternehmen nicht zuletzt seiner professionellen Forschungsarbeit der vergangenen Jahrzehnte. Schon 1930 fuhren unsere Fachingenieure erste Lüftungstests unter praxisnahen Bedingungen.

Spitzenleistungen erbrachten unsere Brandschutzexperten Mitte der 50er Jahre nach einem katastrophalen Feuer bei General Motors/USA entwickelte Colt - zusammen mit dem weltbekannten Brandforschungsinstitut Borehamwood - die Technologie des Rauch- und Wärmeabzugs, heute unabdingbarer Bestandteil des baulichen Sicherheitskonzeptes.

Heute gibt es aufwendige Forschungseinrichtungen in England, Deutschland und den Niederlanden. Jahr für Jahr fließen mehr als 2,5 % des Verkaufsumsatzes in die Entwicklung zukunftsorientierter Systeme.

Dank Forschung auf dem neuesten Stand der Technik

Sollen Colt-Systeme als integrierter Bestandteil des gesamten Baukomplexes dem Innovationsanspruch unserer Zeit genügen, unterliegen sie einem ständigen Entwicklungs- und Verbesserungsprozess. Darum ruht sich Colt auf seinen Lorbeeren nicht aus, sondern betreibt permanent weitere Forschung und Entwicklung.

Im firmeneigenen Forschungslabor mit Europas größtem Windkanal zu Lüftungszwecken werden die Colt-Geräteeinheiten durch Klima-,Lüftungs-, Heizungs-, Schall-, Regen-, Luftströmungs- oder Lastwechseltests funktional wie energietechnisch optimiert und theoretische statische Berechnungen praktisch belegt.

Das ist gerade bei Individuallösungen und der Vielzahl von neuen EN-, DIN- und anderen Normen ein wichtiges Kriterium.

© 2017 Colt International Licensing Limited
Diese Webseite benutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weiterlesen …