Klimasysteme in der Textilindustrie

Die Textilindustrie leidet in den Sommermonaten oft unter einem Wärmeproblem und in den Wintermonaten gibt es aufgrund niedriger Temperaturen regelmäßig Startprobleme.

Die Colt Klimasysteme bieten eine Lösung für:

  • Textilproduktion
  • Textilveredelung
  • Bekleidungsindustrie

Häufige Probleme

1. Temperatur

Durch die Wärmeabstrahlung von Mensch und Maschine ist die Temperatur in der Textilproduktion ohnehin hoch. Wird die Sommerwärme hinzugefügt, wird sie schnell zu hoch. Im Winter hingegen sind die Temperaturen zu Beginn des Tages so niedrig, dass es oft zu Startproblemen kommt.

2. Feuchtigkeit

Die relative Luftfeuchtigkeit ist in der Textil- und Bekleidungsindustrie von großer Bedeutung. In der Textilindustrie kann eine zu niedrige relative Luftfeuchtigkeit zu Drahtbruch, Maßabweichungen in den Kartonschablonen oder statischer Aufladung führen. In der Konfektionsindustrie kann eine zu niedrige relative Luftfeuchtigkeit zu Drahtbruch und Kontraktion des Gewebes während der Verarbeitung führen. In der Konfektionsindustrie verursacht die hohe Feuchtigkeitsemission von Dampfverbrauchern zusätzliche Feuchtigkeitsprobleme.

3. Zugluft

Beschwerden über Zugluft durch die direkte Absaugung der Flach- und Tiefdruckmaschinen sind in dieser Branche ein bekanntes Phänomen. Zugluft ist lästig und schlecht für die Gesundheit der Arbeitnehmer.

4. Staub, Dämpfe und Gerüche

Der gesamte Bereich ist mit Problemen wie Dämpfen beim Bügeln, Geruchsbelästigung durch die verwendete Farbe oder Staubproblemen konfrontiert.

Die Lösung: Unser ganzheitlicher Klima-Ansatz

Colt bietet für jedes Klimaproblem in der Textilindustrie ein maßgeschneidertes Konzept. Wir arbeiten auf der Grundlage eines integrierten Ansatzes. In der ersten Phase führen wir eine Untersuchung vor Ort durch und analysieren das Problem. Anschließend entwickeln wir ein spezifisches Konzept für Ihr Unternehmen und beraten Sie ergebnissicher. Schließlich liegen auch die Produktion und Installation sowie der Service und die Wartung der technischen Anlagen in unseren Händen.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden erforderliche Cookies, damit unsere Website funktioniert (z. B. um Ihre Session zu verwalten). Wir möchten auch einige nicht erforderliche Cookies (einschließlich Cookies von Drittanbietern) verwenden, um die Website zu verbessern.

Impressum | Datenschutz

Erforderliche Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität unserer Website, z. B. Sicherheit, Netzwerkverwaltung und Barrierefreiheit. Sie können diese deaktivieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Dies kann sich jedoch auf die Funktionsweise der Website auswirken.

Wir verwenden Analyse-Cookies, damit wir die Anzahl der Besucher auf verschiedenen Teilen der Website verfolgen und nachvollziehen können, wie unsere Website verwendet wird. Weitere Informationen zur Funktionsweise dieser Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.