CO2 Reduzierung mit dem Coolstream - Adiabatische Kühlung

0.00kg CO2

Kühle Luft bereitstellen und gleichzeitig Kosten sparen – geht nicht? Geht doch! Dank einer CoolStream-Anlage mit adiabatischer Kühlung. CoolStream ist ein wahres Wunder an Energieeffizienz. Dort, wo Kompressionskälteanlagen regelrechte Stromfresser sind, spart CoolStream elektrische Energie und damit auch Kohlendioxid.

Gerade Betriebe mit hohen Heizleistungen oder enormen Kühlanforderungen profitieren von diesem System: Die adiabatische Kühlung ist um das Vier- bis Siebenfache günstiger als eine herkömmliche Klimatisierung. Und sorgt dabei noch für eine hohe Luftqualität – die Verdunstungskühlung liefert 100 % frische Außenluft. Ideal also insbesondere für große Räumlichkeiten in allen Branchen.

Im Lieferprogramm von Colt findet sich diese Kühlung bereits seit dem Jahr 2006. Die ausgezeichneten Erfahrungen seit der Einführung sorgen für eine beeindruckende Bilanz: Bis Ende 2016 stellten CoolStream-Anlagen bereits insgesamt rund 43 Millionen m³/h an adiabat gekühlter Luft bereit. Das senkt die Kosten und verbessert gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck.

Wie kalt wird es nun tatsächlich mit CoolStream? Auch diese Zahl überzeugt: Bei einer Lufttemperatur im Außenbereich von mehr als 30°C erreicht CoolStream eine effektive Reduzierung um mehr als 10°C.

Übrigens: Alle hier dargestellten Zahlen, Erfahrungswerte und Angaben sind dynamisch und werden regelmäßig – mindestens einmal jährlich – anhand aktueller Verkaufsdaten aktualisiert.

Konform nach
ErP: Alle CoolStream-Systemlösungen sind konform mit der EU-Verordnung 1253/2014, basieren auf der ErP-Richtlinie 2009/125/EC

ErP: Alle CoolStream-Systemlösungen sind konform mit der EU-Verordnung 1253/2014, basieren auf der ErP-Richtlinie 2009/125/EC

© 2017 Colt International Licensing Limited
Diese Webseite benutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weiterlesen …