Adiabate Kühlung für Produktionshalle der Guntram End GmbH

Die Bereiche Vulkanisierung und Pulverbeschichtung bekamen Be- und Entlüftungssystem

Die Bereiche Vulkanisierung und Pulverbeschichtung bekamen Be- und Entlüftungssystem

Das Saarbrücker Unternehmen Guntram End GmbH ist Produzent eines vielfältigen Sortiments an Qualitätsschrauben aus Edel- und Vergütungsstahl sowie Aluminium für Dächer und Wände. Die Schrauben kommen bei der Befestigung von Licht- und Faserzementplatten und Trapezblechen aus Aluminium oder Stahl zum Einsatz. Die Guntram End GmbH hat Vertretungen in mehreren Ländern Europas, außerdem in Russland und im Nahen Osten, die Produkte des Hauses werden weltweit vertrieben.

Um die Luftqualität in den Bereichen Vulkanisierung und Pulverbeschichtung zu verbessern, beschloss die Unternehmensführung, die 11.000 m² große Produktions- und Lagerhalle umfassend zu sanieren. Zum einen wurde in den erwähnten Sektoren das Dach vollständig entfernt und insgesamt erhöht. Darüber hinaus sollten aber auch neue Räume für alle Abteilungen, also auch die Bereiche Sandstrahlen und Verpackung, geschaffen werden. Mit der Lieferung der neuen Technik zur Be- und Entlüftung beauftragte die Guntram End GmbH die Spezialisten von Colt International.

Die Bereiche Vulkanisierung und Pulverbeschichtung bekamen Be- und Entlüftungssystem
Die Bereiche Vulkanisierung und Pulverbeschichtung bekamen Be- und Entlüftungssystem

Adiabatische Kühlung senkt Betriebskosten

Die neue Anlage musste mehreren Ansprüchen gerecht werden. Neben einem Schichtlüftungssystem für den Bereich der Pulverbeschichtung waren für die gesamte Halle ein Rauch- und Wärmeabzug sowie eine ausreichende Tageslichttechnik gefordert. Vor allem musste aber dafür gesorgt werden, den einzelnen Produktionsbereichen genügend Frischluft zu- und die erheblichen Wärmelasten der vorhandenen Maschinen abzuführen. Gelöst wurde das Problem mit einer komplexen, mechanischen Zulufteinheit, die die Räume in der heißen Jahreszeit über einen angemessenen Verdunstungskühler klimatisiert und mit frischer Luft versorgt. Allerdings musste Colt International für diese Anforderungen ein höchst anspruchsvolles und aufwändiges System aus verschiedenen Komponenten entwickeln.

RWA, Abluft, Tageslicht für die gesamte Halle

In den Abteilungen Pulverbeschichtung, Vulkanisierung, Sandstrahlen und Verpackung der Guntram End GmbH installierte Colt für die Abluft, die RWA sowie die Tageslichttechnik insgesamt zwölf Apollo ATI Haubenlüfter und drei Lichtbänder aus dem System Cosmotron. Die Komponenten werden von vier Pneumatik-Schaltkästen gesteuert und geregelt.

Effiziente Industriekühlung durch Wasserverdunstung

Die Haubenlüfter vom Typ Apollo ATI, die hauptsächlich in industriellen Gebäuden zum Einsatz kommen, sorgen für einen natürlichen Rauch- und Wärmeabzug und ausreichende Abluft. Die zwei Außenklappen des Systems sind für die Be- und Entlüftung bei trockenem Wetter zuständig. Bei Regen erledigen die im Sockel angebrachten, inneren Regelklappen die Aufgabe, wobei an den Seiten angebrachte Profile das Spritzwasser auf die Dachfläche leiten. Durch diese Konstruktion ist eine Verbesserung der Luftqualität bei jedem Wetter sicher gewährleistet. Der Apollo ATI Haubenlüfter wurde in verschiedenen unabhängigen Labors geprüft und ist nach EN 12101-2 zertifiziert sowie VdS-anerkannt.

Die Steuerung der Lüfter geschieht im Brandfall über die vier installierten pneumatischen Schaltschränke, die jeweils mit autarken Druckquellen ausgestattet sind. Hier ist eine besondere Zuverlässigkeit gefragt. Falls es wirklich einmal Ernst wird, können von der Funktionstüchtigkeit der Steuerung neben materiellen Werten vor allem die Gesundheit und das Überleben von Menschen abhängen. Die Auslösung der entsprechenden Abläufe im Brandfall erfolgt entweder manuell über einen Druckknopf, der - ähnlich wie bei einem gängigen Feuermelder - hinter einer Glasscheibe liegt, oder automatisch durch einen elektrischen Impuls über ein 24 V Magnetventil.

Der nach EN 12101-2 und VdS zertifizierte Apollo ATI kann sowohl zur natürlichen und Brandlüftung wie auch zur wettergeschützten regensicheren Entlüftung eingesetzt werden.
Der nach EN 12101-2 und VdS zertifizierte Apollo ATI kann sowohl zur natürlichen und Brandlüftung wie auch zur wettergeschützten regensicheren Entlüftung eingesetzt werden.
Das Lichtband Cosmotron sorgt für gleichmäßige Ausleuchtung von Arbeitsplätzen mit Tageslicht.
Das Lichtband Cosmotron sorgt für gleichmäßige Ausleuchtung von Arbeitsplätzen mit Tageslicht.
Der CoolStream S ist ein natürliches Kühlsystem und Lüftungssystem, das nach dem Prinzip der adiabatischen Verdunstung arbeitet.
Der CoolStream S ist ein natürliches Kühlsystem und Lüftungssystem, das nach dem Prinzip der adiabatischen Verdunstung arbeitet.

Natürliche Kühlung und Lüftung mit CoolStream S

Der Colt CoolStream S arbeitet nach dem Prinzip der adiabaten Verdunstung und sorgt so für eine natürliche Kühlung und Lüftung der Halle. Axialventilatoren saugen die Luft durch ein mit Wasser befeuchtetes Desorptionsmedium an. Durch das Verdunsten des Wassers wird die warme Luft abgekühlt. Die Kühlung arbeitet um so effektiver, je wärmer die angesaugte Luft ist. Der Verdunstungskühler CoolStream S schafft mit diesem Funktionsprinzip jederzeit ein angenehmes Raumklima in den entsprechenden Zonen. Eine Außentemperatur von beispielsweise 32° C wird auf eine Einblastemperatur von 24° C heruntergekühlt.

Der CoolStream S bietet aber noch andere, nicht unerhebliche Vorteile: Das System arbeitet im Alltagsbetrieb vier- bis siebenmal günstiger als herkömmliche Klimaanlagen und erfordert deutlich niedrigere Investitionskosten. Dadurch eignet es sich als effektive und effiziente Alternative vor allem für große Lager, Produktions-, Sport- und Messehallen, Einkaufszentren etc. Zudem ist das Prinzip der adiabaten Kühlung sehr umweltfreundlich, da es ohne klimaschädigende Kältemittel wie etwa FCKW auskommt. Genauso wie der oben erwähnte Apollo ATI Haubenlüfter wurde auch der CoolStream S von mehreren unabhängigen Instituten ausgiebig getestet und nach VDI 6022, den Hygiene-Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte, zertifiziert.

Modulares Lüftungssystem

Das ColtAir Lüftungssystem ist durchgängig modular aufgebaut und dient der dezentralen Lüftung, Heizung und Wärmerückgewinnung. Die Modulbauweise ermöglicht eine flexible und allen Gegebenheiten anpassbare Installation in den unterschiedlichsten Gebäuden, hauptsächlich aber in Industriebetrieben und anderen Großanlagen. Zusammen mit dem CoolStream eignet sich ColtAir besonders für den ganzjährigen Betrieb. Während der Raum mit frischer Außenluft versorgt wird, führt die Anlage verbrauchte Abluft parallel nach draußen. "All Seasons" heißt diese Kombination bei Colt International. An heißen Sommer- und warmen Herbst- und Frühlingstagen kühlt das System die Raumluft auf angenehme Temperaturen herunter, im Winter heizt es die Frischluft mit der internen Wärme auf.

Alles in allem verfügt die Guntram End GmbH nach der Installation jetzt über eine effektive Anlage zur Be- und Entlüftung ihrer Produktionshalle, zum Rauch- und Wärmeabzug und zur Kühlung auf dem modernsten Stand der Technik. Das System von Colt International schafft ein angenehmes Raumklima zu jeder Jahreszeit, besonders in den wärmeintensiven Abteilungen von Pulverbeschichtung und Vulkanisierung.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden erforderliche Cookies, damit unsere Website funktioniert (z. B. um Ihre Session zu verwalten). Wir möchten auch einige nicht erforderliche Cookies (einschließlich Cookies von Drittanbietern) verwenden, um die Website zu verbessern.

Impressum | Datenschutz

Erforderliche Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität unserer Website, z. B. Sicherheit, Netzwerkverwaltung und Barrierefreiheit. Sie können diese deaktivieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Dies kann sich jedoch auf die Funktionsweise der Website auswirken.

Wir verwenden Analyse-Cookies, damit wir die Anzahl der Besucher auf verschiedenen Teilen der Website verfolgen und nachvollziehen können, wie unsere Website verwendet wird. Weitere Informationen zur Funktionsweise dieser Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.