Innovative Beschattung von Büroräumen – mit flexiblen Glaslamellen am Gebäude der Firma LEONI

Perfekte Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz

Eine optimale Beschattung von Gebäuden lässt sich besonders leicht mit dynamischen Gebäudehüllen erzielen. Das System Shadoglass von Colt International bietet eine innovative Technologie zur Beschattung von Büroräumen. Es besteht aus Glaslamellen, die sich automatisch mit dem Sonnenstand bewegen. Durch seine ausgezeichnete Reflexions- und Absorptionsfähigkeit entfaltet das Lamellenmaterial eine hervorragende Sonnenschutzwirkung. Das gewährleistet eine ideale Beschattung und Wärmereflexion bei hoher Lichttransmission – für perfekte Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz.

Flexible Glaslamellen am Gebäude der Firma LEONI Das Sonnenschutzsystem ist vertikal an der Fassade angebracht. Zur Befestigung dient das Sheddach-System, das aus hochwertigen korrosionsbeständigen Aluminium-Strangpressprofilen besteht. Das Beschattungssystem reguliert darüber hinaus die Temperatur in den neu entstandenen Großraumbüros. Mit dem neuen Beschattungssystem von Colt wurde die Gebäudehülle energetisch optimiert und gleichzeitig optisch aufgewertet. Sonnenschutzlamellen folgen dem Sonnenstand Vier horizontal verlaufenden Lamellenreihen sind starr befestigt und dienen als Dach. Glaslamellen gewährleisten eine ideale Beschattung und Wärmereflexion bei hoher Lichttransmission. Der Lamellenaufbau setzt sich aus einer tragrohrlosen Konstruktion von Aluminiumbauteilen zusammen. Colt installierte an dem Gebäude insgesamt 1.500 Glaslamellen.

Intelligente Funktionsweise für beste Beschattung

Die innovative Konstruktion von Shadoglass stellt die Beschattung von den Büroräumen der Firma LEONI sicher – zu jeder Tages- und Jahreszeit. Colt installierte an dem Gebäude insgesamt 1.500 Glaslamellen. Das Sonnenschutzsystem ist vertikal an der Fassade angebracht, die dort integrierten Lamellen verlaufen horizontal. Der Lamellenaufbau setzt sich aus einer tragrohrlosen Konstruktion von Aluminiumbauteilen zusammen, über die Glasträger angesetzt sind. Diese vier horizontal verlaufenden Lamellenreihen sind starr befestigt. Sie dienen als eine Art Dach und haben eine Breite von über 1.960 mm, angeordnet in 139 Feldern. Hier ist Shadoglass verwindungssteif ausgeführt.

Weitere sieben Lamellenreihen verlaufen vertikal und sind beweglich. Sie folgen dem Sonnenstand und sorgen jederzeit für eine optimale Beschattung der Büroräume. Die beweglichen Lamellen sind ebenso in 139 Feldern unterteilt. Mit Hilfe von Elektromotoren können die Lamellen in einem maximalen Drehwinkelbereich von 90° positioniert werden. Dank der Steuerung SolTronic III folgen die Lamellen dem Sonnenstand. Per Touchscreen kann so das Fassadensystem anwenderfreundlich bewegt werden. Das ist flexibler Sonnenschutz, der das LEONI-Gebäude fortwährend an die Umgebung anpasst. 

Intelligente Funktionsweise für beste Beschattung
Intelligente Funktionsweise für beste Beschattung

Beschattung von Büroräumen - mit hochwertigen Bauteilen und effektiver Energieeinsparung

Beschattung von Büroräumen - mit hochwertigen Bauteilen und effektiver Energieeinsparung
Beschattung von Büroräumen - mit hochwertigen Bauteilen und
effektiver Energieeinsparung

Weitere Konstruktionsmerkmale machen das System besonders witterungsbeständig und energiesparend: Zur Befestigung dient das Sheddach-System, das aus hochwertigen korrosionsbeständigen Aluminium-Strangpressprofilen besteht. Es kommt ganz ohne Verschraubungen aus, die Trage- und Decksprossenprofile werden einfach eingesetzt. Das Beschattungssystem ist im Bogenradius thermisch getrennt. Dank integrierter hochwärmedämmender Polycarbonat-Stegplatten erfüllt Shadoglass die neuesten Standards der Energieeinsparung.

Das Beschattungssystem reguliert darüber hinaus die Temperatur in den neu entstandenen Großraumbüros: Die Wärmeenergie wird von den Glaslamellen absorbiert und über Konvektion an die Umgebungsluft abgegeben. Auf diese Weise kann im Sommer die Wärmeenergie nicht in die Innenräume gelangen und ermöglicht eine maximale Wärmeabweisung. Im Winter dient die Absorptionsfähigkeit der Glaslamellen einer optimalen Wärmenutzung. In diesen Eigenschaften liegt ein grundsätzlicher Vorteil von außenliegenden Sonnenschutzsystemen.

Shadoglass verleiht der LEONI-Gebäudefassade neben exzellenter Funktionalität auch eine geschmackvolle Optik. Die Lamellen können nach unterschiedlichen Glasarten ausgewählt sowie bedruckt und laminiert werden. Neben architektonischer Vielfalt lässt sich damit auch eine breite Variation der licht- und strahlungstechnischen Wirkung erzielen. Umfangreiche Lamellenfarben und -formen runden die Gestaltungsmöglichkeiten ab. 

Perfekte Lichtverhältnisse für Büroräume der Firma LEONI

Der Gebäudekomplex im bayrischen Kitzingen beherbergt die Büroräume der Firma LEONI Bordnetz-Systeme GmbH. LEONI zählt in Europa zu einem der führenden Anbieter im Bereich Kabeltechnologie. Das Unternehmen ist weltweit in 31 Ländern vertreten. Der Standort Kitzingen ist auf Bordnetz-Systeme für Fahrzeuge spezialisiert. Hier arbeiten qualifizierte Mitarbeiter in Forschung, Entwicklung, Verwaltung und im Vertrieb. Im Rahmen eines Umbaus entstanden aus alten Produktionshallen ansprechende Büroräume für den Kabelhersteller. Mit dem neuen Beschattungssystem von Colt wurde die Gebäudehülle energetisch optimiert und gleichzeitig optisch aufgewertet. 

Projektdetails
© 2017 Colt International Licensing Limited
Diese Webseite benutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weiterlesen …