Aluminiumlamellen im perfekten Design für das Landeshauptarchiv Potsdam

Beschattungssystem aus Aluminium

Das „Gedächtnis des Landes Brandenburg“ befindet sich im Potsdamer Ortsteil Golm. Hier eröffnete das Brandenburgische Landeshauptarchiv im März 2016 sein neues Domizil in einem ehemaligen Fabrikationsgebäude. Vor der Glasfassade des Lesesaals installierte Colt International ein Beschattungssystem aus Aluminum mit integriertem Schriftzug, der bei geschlossenen Lamellen lesbar ist. Die Lamellenbeschattung sorgt für perfekte Bedingungen im Lesesaal des Archivs. Zudem verleiht sie dem Gebäude einen ausgefallenen und dekorativen Blickfang. Colt International verbindet hier äußerst funktionale Beschattung mit edlem Design.

Lamellensystem auf vier Etagen Im Digitaldruckverfahren wurde der Schriftzug „ARCHIV“ aufgebracht. Schriftzug „ARCHIV“ im RAL-Farbton K5 Classic 3026 Reinrot. Insgesamt 192 Lamellen wurden auf einer Systemlänge von 25 m über vier Etagen verbaut. Lamellen können in einem Drehwinkelbereich von maximal 90° in beliebiger Position angeordnet werden. Das bewegliche Lamellensystem Shadometal sorgt für perfekten Sonnenschutz Aluminiumlamellen folgen automatisch dem Sonnenstand Aluminiumlamellen mit Volllochung und rotem Schriftzug Das Lamellensystem besteht aus steuerbaren vertikalen Aluminiumlamellen mit 30% Lochanteil. Alulamellen beschatten eine Fläche von 300 qm. Aluminiumlamellen sorgen aufgrund hoher Lichtransmission für ausreichend Tageslicht. Dank dem reflektierenden und absorbierenden Lochblech bieten die Sonnenschutzlamellen eine gute Wärmereflexion. Dank dem Schubstangensystem können die Lamellen in einem Drehwinkelbereich von maximal 90°angeordnet werden.

Vertikales Lamellensystem auf vier Etagen

Die Glasfassade des Lesesaals wurde mit dem Beschattungssystem Shadometal ausgestattet. Das System besteht aus steuerbaren vertikalen Aluminiumlamellen mit 30% Lochanteil. Für die Montage der Anlage wurden Bolzen, Schrauben und Unterlegscheiben aus Edelstahl verwendet. Die beschattete Fläche beläuft sich auf ca. 300 qm. Insgesamt 192 Lamellen wurden auf einer Systemlänge von 25 m über vier Etagen verbaut. Die 500 mm breiten und 2.800 mm hohen Lamellen bestehen aus perforiertem Aluminiumblech und sind an den Längsseiten winkelförmig gekantet. Die Aluminiumbleche wurden mit einer Dekorlochung in Buchrückenoptik ausgeführt. Dank dem reflektierenden und absorbierenden Lochblech bieten die Sonnenschutzlamellen eine gute Wärmereflexion. Gleichzeitig sorgen sie aufgrund der hohen Lichttransmission dafür, dass der Lesesaal auch bei geschlossenen Lamellen ausreichend mit Tageslicht versorgt ist.

Sonnenschutz für den Lesesaal und perfektes Design

Aluminiumlamellen mit Volllochung und ein Schriftzug im Digitaldruck
Aluminiumlamellen mit Volllochung und ein Schriftzug im Digitaldruck

Colt International führte das Beschattungssystem mit zwei Besonderheiten aus. Zum einen wurden Aluminiumlamellen mit Volllochung verwendet. Des Weiteren erhielt das Gebäude einen wirkungsvollen Blickfang. Im Digitaldruckverfahren wurde der Schriftzug „ARCHIV“ im RAL-Farbton K5 Classic 3026 Reinrot auf die Lamellen aufgebracht. Das Shadometal-Lamellensystem erfüllt im Landeshauptarchiv damit gleich zwei Aufgaben: Sonnenschutz für den Lesesaal und perfektes Design.

Die Lamellen lagern in Kunststoffbuchsen nach dem Los-/Festlagerprinzip zwischen horizontal verlaufenden Lisenenprofilen. Damit gelingt es Colt, die thermische Längenausdehnung dauerhaft wartungsfrei zu gewährleisten. Dank dem Schubstangensystem können die Lamellen in einem Drehwinkelbereich von maximal 90° in beliebiger Position angeordnet werden. Dabei garantiert der Edelstahl-Linear-Hubspindelantrieb von Colt eine konstante Geschwindigkeit auch bei unterschiedlichen Lasteinwirkungen.

Robustes Lamellensystem als edle Systemkomponente

Shadometal Metalllamellen von Colt verwandeln jedes Beschattungssystem in ein edles Designobjekt mit höchster Funktionalität. Dank unterschiedlichster Lochmuster können Lichttransmission und Energiedurchlass präzise auf die Anforderungen und Gegebenheiten angepasst werden. Die robusten Metalllamellen sind korrosionsbeständig und können auf Wunsch in jeder beliebigen RAL-Farbe pulverbeschichtet werden. Insbesondere an technisch orientierten Objekten wie Bürogebäuden, Ausbildungszentren oder Sportstätten sorgt das Sonnenschutzsystem für verbesserte Bedingungen in den beschatteten Räumen. Dies liegt neben der aktiven Lichtlenkung und der erhöhten Sonnenschutzwirkung auch daran, dass Sekundärreflexionen in den Raum vermieden werden. Durch die Erhaltung des Blickkontaktes zur Außenwelt wird darüber hinaus auch der visuelle Komfort erhöht. 

Zentrale Steuerung mit durchdachter Funktionalität für den Sonnenschutz

Das Sonnenschutzsystem wird über die Steuerung Colt SolTronic III angesteuert. Diese mikroprozessorgestützte Steuerung ist die perfekte Wahl für die vollautomatische Regelung von beweglichen Sonnenschutz- und Fassadensystemen. SolTronic III nutzt zur Steuerung die integrierte Wettersensorik, die über eine Wetterstation mit den aktuellen Wetterdaten versorgt wird. Zudem bietet das System definierbare Positionen für verschiedenste Anwendungsfälle, z. B. bei Vereisung, Sturm oder für die Reinigung der Anlage. Im Landeshauptarchiv Potsdam werden insgesamt 20 Motoren zentral über SolTronic III gesteuert.

Beste Bedingungen für die Besucher Landeshauptarchives Potsdam
Beste Bedingungen für die Besucher Landeshauptarchives Potsdam

Beste Bedingungen für die Besucher Landeshauptarchives Potsdam

Der Umbau vom Fabrikationsgebäude zum modernen Archiv erfolgte zwischen Dezember 2013 und August 2015. Betreiber des Landeshauptarchivs Potsdam ist der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen. Colt International realisierte den Sonnenschutz des Lesesaals mit einem hohen Maß an Funktionalität und außergewöhnlichem Design.

Das Brandenburgische Landeshauptarchiv ist eine Einrichtung des Kultur- und Wissenschaftsministeriums. Als eines der modernsten Archive in der Bundesrepublik ist es zuständig für alle archivwürdigen Unterlagen des Landes. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erschließen die Bestände, stellen sie für eine vielfältige Nutzung zu Bildungszwecken bereit und wirken mit eigenen Arbeiten an der Erforschung und Darstellung der brandenburgischen Landesgeschichte mit. Dank dem durchdachten Beschattungssystem von Colt International können die Besucher die Archivalien bei besten Lichtverhältnissen und Bedingungen im Lesesaal nutzen.

Bilder: Allard van der Hoek

Projektdetails
© 2017 Colt International Licensing Limited
Diese Webseite benutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weiterlesen …