Haubenlüfter Apollo - Natürlicher Rauchabzug, regensichere Lüftung und Entlüftung

Der nach der EN 12101-2 geprüfte und VdS zertifizierte Brandlüfter Apollo entspricht einem NRA-System und dient der täglichen Permanentlüftung, dem automatischen Rauchabzug, Entlüftung im Brandfall und dem Tageslichteintritt. Der Apollo Brandlüfter wird vorwiegend in industriellen, gewerblichen und kommunalen Bauwerken eingesetzt.

EN 12101-2 geprüfter Brandlüfter

Das System wird ausschließlich aus qualitativ hochwertigen Komponenten gefertigt. Die korrosionsbeständige Gerätekonstruktion besteht aus Aluminium (AlMg3). Die Dichtungsebene wird durch EPDM Kantenschutzprofile gewährleistet, die horizontal in das umlaufende Basisprofil eingeklemmt sind. Ein Herausziehen beim öffnen der Geräte ist somit ausgeschlossen. Dies sichert niedrige Leckageverluste.

Vorteile des Haubenlüfters Apollo:

  • Erfüllt die Anforderungen der EnEV (Energieeinsparverordnung)
  • Bis zu einer maximalen Breite x Länge von 2500 x 3000 mm in mm-Schritten verfügbar
  • Volumenstarker Rauchabzug
  • Herausragende U-Werte
  • Niedriges Eigengewicht
  • Günstige Anschaffungskosten
  • In isolierter Ausführung erhältlich
  • Geringe Montagekosten
  • Freie Wahl bei der Farbgebung

Isolierte Paneelausführungen

Die Lüfterflügel des Apollo Haubenlüfter werden mit isolierten Aluminium Paneelen oder transparenten Polycarbonat Hohlkammerplatten ausgestattet und in einen Flügelrahmen aus stranggepressten Aluminiumprofilen eingespannt.

Folgende Polycarbonatoptionen sind erhältlich:

  • PC 16 mm grau, opak, 7-fach, 6 Kammern, U-Wert 1,8 W/m²K
  • PC 10 mm + 6 mm Massivplatte
  • PC 32 mm klar, opal, 10-fach, 10 Kammern, U-Wert 1.1 – 1.3 W/m²K
  • A2 zweischalige Aluminiumhaube

Die Außenseite der PC-Platte ist zur Optimierung der Witterungsbeständigkeit coextrudiert (longlife).

Die Platten werden so eingebaut, dass eine Ausdehnung ungehindert möglich ist, ein durchschrauben erfolgt nicht. Variable Abmessungen und Flanschausbildungen ermöglichen eine einfache Montage auf Zarge und Dachkonstruktionen. Durch die Verwendung von Systemkomponenten in Leichtbauweise entstehen nur geringe Montagekosten. Die hochwertige und wartungsfreundliche Gerätetechnik ist besonders energieeffizient.

Der Apollo ist sowohl geeignet für den Flachdacheinbau als auch für die Montage in Oberlichtkonstruktionen. Speziell für das System entwickelte Scharniere aus Edelstahl sorgen für eine reibungslose Funktionssicherheit und Formtreue des Gerätes. Die Quertraversen sind aus stranggepressten Aluminiumprofilen gefertigt. Die Regenrinne ist aerodynamisch optimiert. Die Gerätebasis wird standardmäßig einschalig und wahlweise in doppelschaliger isolierter Ausführung hergestellt. Das Öffnen und Schließen der Apollo Lüftungsflügel erfolgt mittels doppelt wirkender Pneumatikzylinder oder 24 V Elektro-Motoren.

Konfigurieren Sie sich Ihr Produkt

Keyfeatures vom Brandlüftungssystem Apollo

Key Features

Vorgabe nach EnEV
(Energieeinsparverordnung)
3,1 W/m²K

Apollo
1,58 W/m²K*

-49%

U-Wert

*Entsprechende Ausführungsvariante

Der Apollo ist nach
EN 12101-2
geprüft und zertifiziert

Der Apollo ist
VdS-Anerkannt

Das System zeichnet sich durch sein
Geringes
Gewicht
aus

Der Apollo ist variabel
in mm- Schritten
bestellbar

 

Systemmerkmale
  • U-Wert: bis 1,44 W/Km²
  • Als Abluftsystem einsetzbar
  • Die Auslösung kann thermisch-automatisch (68 °C, 93 °C, 110 °C, 141 °C, 182 °C) und/oder manuell über Alarmkasten erfolgen
  • Windlast: bis zu WL 1500
  • Umgebungstemperatur: T (00) / T (-15)
  • Wärmebeständigkeit: B300 E
  • Schneelast: 5700 N/m² (E-Motor)
Produkt in Anwendung
© 2017 Colt International Licensing Limited
Diese Webseite benutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weiterlesen …