Großlamellensystem sorgt für Sichtschutz bei der RAI Amsterdam

Understatement gehört in den Niederlanden zum guten Ton. Und das zeigt sich auch in dem neuen Gebäude, mit dem die RAI in Amsterdam ihr Messegelände erweitert hat: dahinter steckt weit mehr als ein reines Parkhaus. Mit einem individuellen Großlamellensystem setzt Colt International den Multifunktions-Gedanken des Neubaus an der Außenfassade fort. Durch stetiges Wachstum der Südachse bei der RAI, dem Standort für internationalen Fach- und Konsumentenmessen in Amsterdam, waren in den vergangenen Jahren zahlreiche Parkplätze verloren gegangen. Das neue 8-geschossige Parkhaus, das nun direkt an der Autobahn A10 entstanden ist, gleicht diesen Mangel aus. Mit einem Großlamellensystem in unterschiedlichen Höhen ergänzt Colt International auf optimale Weise den multifunktionalen Anspruch des neuen Gebäudes.

Variable Beschattung und Sichtschutz

Das RAI-Parkhaus stellt mit einer Gesamthöhe von 30 Metern eine Erweiterung zu den bestehenden Parkhäusern dar, die mit dem neuen Gebäude direkt verbunden sind. Die erste Etage, die Platz für 1.000 Fahrzeuge bietet, wird bei Bedarf auf einer Fläche von 2.500 qm auch als Messehalle, für Festivals und weitere Veranstaltungen genutzt und ist doppelt so hoch wie die anderen Etagen, die als reiner Parkraum dienen. Neben dem Sichtschutz sahen die Projektanforderungen auch den Schutz gegen Sonne und Regen vor. Aus diesem Grund entschied sich Colt für den Einsatz des Großlamellensystems Solarfin. Dieses variable Beschattungssystem bietet dem Anwender perfekten Sonnenschutz und sorgt durch die Schrägstellung der Lamellen gleichzeitig für Regen- und Sichtschutz. Dabei schaffen hohe Tageslichtqualitäten zudem einen ausgezeichneten visuellen Komfort. Mit dem auf Leichtbau-Basis ausgelegten Solarfin-System konzipierte Colt für das neue RAI-Parkhaus eine optimale Kombination, die alle Projektanforderungen berücksichtigt.

Unterschiedliche Lamellen für multifunktionales Gebäude

Insgesamt verbaute Colt International in dem neuen Gebäude in Amsterdam 174 starre Großlamellen vom Typ Solarfin. Diese verteilen sich auf jeweils 63 Lamellen an der West- und Ostseite des Parkhauses, 40 Stück an der Nordseite und weitere 8 Stück an der Südseite. Die Breite und Stärke der montierten Lamellen ist mit 800 x 100 mm jeweils identisch, wobei die Ausführungen in der Höhe variieren. So setzte Colt silberfarben (E6ev1) eloxierte Aluminium-Lamellen (AL Mg Si 0.5) mit Höhen von 5,45 Metern, 7 Metern und 7,35 Metern ein. Die Lamellen sind dreigeteilt und weisen auf einer Länge von 7 Metern eine Toleranz von höchstens 7 mm auf. Dies entspricht den Vorgaben der DIN EN-755-9, die Colt somit einwandfrei erfüllt.

Großlamellensystem sorgt für Sichtschutz bei der RAI
Großlamellensystem sorgt für Sichtschutz bei der RAI

Solarfin: Beschattungssystem mit vielen Möglichkeiten

Das hochwertige Beschattungssystem Solarfin von Colt ist mit festen oder beweglichen, horizontal sowie vertikal angeordneten Großlamellen oder normalen Glaslamellen erhältlich. Bei der Farbgebung und Oberflächenveredelung der Aluminiumlamellen ist eine Ausführung in allen gängigen RAL-Farbtönen möglich. Neben Parkhäusern zählen auch Industrie- und Lagerhallen, Flughafen- und Verwaltungsgebäude, Warenhäuser und Einkaufszentren zu den typischen Einsatzgebieten dieses Beschattungssystems, das in dem Parkhaus in Amsterdam zudem auch als Sichtschutzlösung dient.

Passender Rahmen für internationales Flair

Das RAI Amsterdam Convention Centre schafft ideale Voraussetzungen für begeisternde Treffen, inspirierende Begegnungen und die Entwicklung starker Bindungen. Als Veranstalter von nationalen und internationalen Konsumenten- und Fachmessen verbindet RAI Exhibitions Kontext, Inhalte und Communities. Das neue multifunktionale Parkhaus soll laut Wim Braakman, Trafficmanager bei der RAI Amsterdam, dazu dienen, auch weiterhin große internationale Veranstaltungen zeigen zu können.

Die Planung des neuen Parkhauses übernahm Benthem Crouwel Architecten in Amsterdam. Generalunternehmer des Projekts war Aan de Stegge Twello B.V. in Twello. Mit dem durchdachten Großlamellensystem Solarfin ergänzt Colt International perfekt den multifunktionalen Charakter des Gebäudes an der Außenfassade und bietet so den Nutzern zu jeder Zeit optimalen Sonnen-, Regen- und Sichtschutz.

Projektdetails
© 2017 Colt International Licensing Limited