Großlamellensystem Colt Solarfin - Sonnenschutz für die Fassadengestaltung

Großlamellen für optimalen Sonnenschutz

Die ellipsenförmigen Großlamellen aus stranggepresstem Aluminium können sowohl vertikal als auch horizontal in beweglicher und starrer Form an Fassaden projektiert werden. Der Öffnungswinkel der Lamellen ist beliebig. Über eine automatische Steuerung erfolgt das selbsttätige Nachführen der Großlamellen abhängig vom Sonnenstand und bringt dadurch einen optimalen Sonnenschutz.

Großlamellen aus Aluminium am BFFT HQ2
Großlamellen aus Aluminium am BFFT HQ2
Aluminium Großlamellen an der Bibliothek Dusslingen
Aluminium Großlamellen an der Bibliothek Dusslingen

Großlamellen für Fassadengestaltung - Colt Solarfin

Colt Solarfin Großlamellen sorgen für optimale Verschattung. Sie stellen ein auf Leichtbau-Basis ausgelegtes starres Beschattungssystem dar, das an Fassaden, vor Fenstern, an Sheddächern oder Lichtbändern ein Maximum an Nutzen für den Anwender und den Sonnenschutz bietet. Eine Colt Solarfin-Sonnenschutzanlage dient in erster Linie dem statischen Sonnenschutz und der Abschirmung der betreffenden Fensterflächen, wo der Eintritt direkter Sonneneinstrahlung zu intensiver Wärmeentwicklung führen würde. Das Großlamellensystem Solarfin hilft, Kühllasten erheblich zu mindern.

Vorteile des Lamellensystems
  • Fassadenbe- und entlüftung
  • Geringe Verschmutzung
  • Große Variationsmöglichkeiten
  • Durch geringe Verschattung ausreichender Lichteinfall
  • Kein Hitzestau vor der Fassade

Ausführung des Großlamellensystems Colt Solarfin

Das hochwertige Beschattungssystem Solarfin besteht aus stranggepressten, elliptischen Aluminium-Profilen (Lamellen) und ist lieferbar mit festen oder beweglichen, horizontal sowie vertikal angeordneten Großlamellen oder normalen Glaslamellen.
Das extrudierte Lamellenprofil wird an den Stirnseiten mit Aluminium-Enddeckeln versehen. Unterkonstruktionen und Trägerprofile aus korrosionsbeständigen Materialien sorgen für eine wind- und wetterfeste Ausführung der Großlamellen.

Oberflächengestaltung der Lamellen

Bei der Farbgebung und Oberflächenveredelung der Aluminiumlamellen kann zwischen Eloxierung und Pulverbeschichtung in allen gängigen RAL-Farbtönen gewählt werden. Die Standardausführung der Kunststoffclipse beschränkt sich auf glasklar und grau durchgefärbt gemäß RAL 9007.

Typische Einsatzgebiete des Solarfin Lamellensystem sind neben dem Sonnenschutz:

  • Industriehallen
  • Lagerhallen
  • Warenhäuser
  • Einkaufszentren
  • Parkhäuser
  • Flughafengebäude
  • Verwaltungsgebäude

Steuerung und Regelung der Colt Solarfin Lamellen

Mit dem Steuerungs- und Regelungssystem Soltronic III ist eine automatische Nachführung der Großlamellen möglich. Basis hierfür ist eine astronomische Sonnenstandsberechnung. In Abhängigkeit von Zeit, Datum und Standort wird die tatsächliche Sonnenposition korrekt ermittelt. Je nach Fassadengeometrie und Lamellenanordnung wird für den gewählten Modus - z.b. Beschattung, Lichtlenkung etc. - der resultierende Lamellenwinkel berechnet und über die Lamellenmotorik angefahren. Über wählbare externe Feldgeräte, wie Licht-, Wind- und Temperatursensoren ect. kann auf unterschiedliche Witterungseinflüsse reagiert werden, wodurch eine lebendige Fassade entsteht.

Bei Einsatz von Elektromotoren oder Getriebe können die Großlamellen in einem Drehbereich von 120° gefahren werden. Eine Regulierung (manuell oder automatisch) der Lamellen in allen Zwischenstellungen garantiert eine optimale Lichtlenkung und Beschattung.

Das regelbare Colt Solarfin Großlamellensystem kommt überall dort zum Einsatz, wo höchste Ansprüche an Komfort, Fassadengestaltung, Ästhetik und Energieeinsparung gestellt werden.

Integration in andere Colt Systeme:

An Fassaden, vor Fenstern, auf Lichtbändern, Lichtpyramiden oder Atrien montiert, sorgen Colt Solarfin Lamellenssysteme für eine optimale Verschattung und einzigartige Fassadengestaltung.

© 2017 Colt International Licensing Limited
Diese Webseite benutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weiterlesen …