Sicherheit mit Rauchschürzen im Centro Oberhausen

Colt Rauchschürzen für das CentrO Oberhausen

Das CentrO in Oberhausens Neuer Mitte ist mit einer Gesamtfläche von 83 Hektar das größte Einkaufs- und Freizeitzentrum Europas mit mehreren Zehntausend Besuchern pro Tag. Neben der Einkaufsmeile mit mehr als 220 Geschäften auf knapp 120.000 Quadratmetern befinden sich auf dem Gelände noch die König-Pilsener-Arena, der alte Gasometer - ebenfalls der größte seiner Art auf dem Kontinent - der heute als Ausstellungsort dient und zum Wahrzeichen der Stadt geworden ist, ein ausgedehnter Freizeitpark, ein Theater, Kinos und diverse andere Einrichtungen. Ein Objekt dieser Größe erfordert ein komplexes System an Brandschutzmaßnahmen, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten. Dazu gehören Rauchschürzen die im Brandfall Rauchgase begrenzen und kanalisieren und die Gefahr für die Personen im Gebäude sowie die Feuerwehr möglichst gering halten.

Die Abschlussleisten der eingefahrenen Rauchschürzen können mit jedem RAL-Ton bedruckt beschichtet werden. Im ausgefahrenen Zustand begrenzen und kanalisieren Rauchschürzen vor Rauchgasen Einhausung der Treppenaufgänge Das Rauchschürzensystem SmokeMaster SM 5 ist eine hervorragende Lösung, um sämtliche technischen und rechtlichen Anforderungen des baulichen Brandschutzes in Einklang zu bringen. Die Rauchschürze Colt SmokeMaster SM 5 erfüllt alle Anforderungen der DIN 18232 / EN 12.101-1

Rauchschürzen als Maßnahme des baulichen Brandschutzes zwingend vorgeschrieben

Bei Gebäudegrößen von über 1.600 Quadratmetern ist eine Installation von Rauchschürzen als Maßnahme des baulichen Brandschutzes zwingend vorgeschrieben. Im CentrO selbst läuft zur Zeit einerseits der Austausch bereits vorhandener Rauchschürzen, andererseits wurden im kürzlich eröffneten Anbau neue Rauchschürzen installiert. Die Arbeiten werden inkl. Wartung und Instandhaltung komplett von Colt International ausgeführt. Dabei sind die Anforderungen sehr hoch gesteckt. Die architektonischen Auflagen des CentrO sowie die ästhetische Vielfalt der einzelnen Läden und Geschäfte erfordern eine ständige Anpassung der Rauchschürzen sowohl in puncto Format als auch Design an die jeweilige Umgebung. Mit der Serie SmokeMaster SM 5, die automatisch arbeitet und nur im Brandfall ausfährt, kann Colt sämtliche Vorgaben erfüllen, Abschlussleisten können z.B. bedruckt, beschichtet und in jedem RAL-Ton geliefert werden.

Im Anbau wurden die Ladenlokale von Thalia, Wormland und True Religion mit neuen Rauchschürzen von Colt ausgestattet. Der Austausch der vorhandenen ist dagegen ein fortlaufendes Projekt. Die Fluktuation der Shopbetreiber ist im CentrO relativ hoch. Immer, wenn der Mieter einer Verkaufseinheit wechselt, werden alte Rauchschürzen abgebaut und neue installiert, so zuletzt geschehen in der Bunten Gasse und in der CentrO Allee. Hinzu kommt noch die Einhausung der Treppenaufgänge. Bisher hat Colt im CentrO ca. 315 lfdm. Rauchschürzen verbaut.

Rauchschürze nach EN 12101-1 zertifiziert

Im CentrO hat Colt aus den erwähnten architektonischen und ästhetischen Gründen ausschließlich die automatische Version der Rauchschürzen SmokeMaster SM 5 verbaut. Das System kommt in vielen Gebäuden mit hohem Personenverkehr zum Einsatz, neben Einkaufszentren wie dem CentrO beispielsweise auch in Flughäfen, Atrien oder Betriebs- und Verwaltungsgebäuden. Bei einem Brandalarm fahren sie in die erforderliche Position und gewährleisten eine sichere Kanalisierung des Rauchs und der Brandgase sowie die unkontrollierte Ausbreitung eines Feuers auf andere Bereiche. Die SmokeMaster SM 5 besteht aus einem Glasfasergewebe und bleibt bei einer Temperatur von 600 °C zwei Stunden lang zerstörungsfrei. Sie ist zertifiziert nach EN 12101-1.

Einhausung der Treppenaufgänge mittels Rauchschürzen
Einhausung der Treppenaufgänge mittels Rauchschürzen

Technische Details der Rauchschürze SmokeMaster SM 5

Die SmokeMaster SM 5 ist eine selbsttätig arbeitende Rauchschürze mit Elektroantrieb, die im Brandfall eine ununterbrochene Sperre gegen die Rauchausbreitung bildet. Einer ihrer größten Vorteile ist, dass die Leckage gegen Null tendiert, denn auch an den Schnittstellen tritt so gut wie kein Rauch hervor. Darüber hinaus ist die SM 5 so flexibel, dass sie an fast jedem Verlauf zwischen 0° und 180 und jedem Winkel montiert werden kann. Das macht die SM 5 besonders geeignet für spezielle und anspruchsvolle Lösungen im Bereich Rauch- und Brandschutz.

Kern der Rauchschürze ist ein Rollarm, der von einem feuerfesten Stoff umgeben ist. Dabei handelt es sich um ein silbergraues Glasfilamentgewebe, beschichtet mit schwer entflammbarem Polyurethan. Durch die Einlagerung von Al-Pigmenten gewährleistet das Gewebe eine hervorragende Wärmereflektion. Die Baustoffklasse entspricht A2-s1-d0 nach DIN EN 13501-2, die Norm-Klasseneinteilung erfolgt nach Tabelle 1, EN 12101-1. Damit erfüllt die Rauchschürze Colt SmokeMaster SM 5 alle Anforderungen der EN 12.101-1, die eine 120-minütige Haltbarkeit bei 600 °C vorschreibt.

Die Rauchschürze Smokemaster SM 5 ist als Endlosschürze konzipiert. Die Schürze und der Rollarm befinden sich in einer versetzten Anordnung in einem feuerverzinkten Gehäuse aus Stahlblech. Die gesamte Rauchschürzenanlage ist an einer Stahlprofil-Konstruktion befestigt und bis zur außen liegenden Anschlussdose komplett elektrisch angeschlossen. An der unteren Stoffseite sind Gewichtsprofile angebracht, die für eine gute Straffung und Stabilisierung der Rauchschürze sorgen. In eingezogenem Zustand sorgt ein gefedertes Abschlussprofil für einen perfekten und sauberen Deckenabschluss. An der Unterseite selbst gibt es keine sichtbaren Befestigungen, die die Optik stören könnten.

Der motorgesteuerte Antrieb der SmokeMaster SM 5 hält die Rauchschürze sicher in ihrer aufgerollten Position. Wenn es zur Auslösung eines Signals aus der Brandmeldeanlage kommt, wird die Schürze allein durch die Schwerkraft kontrolliert und automatisch in ihre Arbeitsposition gefahren. Das technische Konzept der SM 5 sieht zudem vor, dass sie in Failsafe-Funktion auch bei einem kompletten Stromausfall – entsprechend der Norm EN 12101-1:2005+A1:2006 – zuverlässig ihren Dienst erfüllt.

Fazit

Das Rauchschürzensystem SmokeMaster SM 5 von Colt International ist eine hervorragende Lösung, um sämtliche technischen und rechtlichen Anforderungen des baulichen Brandschutzes in Einklang mit hohen architektonischen und ästhetischen Ansprüchen zu bringen. Die flexible Konstruktion ermöglicht einen Einbau in nahezu jede Umgebung, ohne störend auf die Optik zu wirken.

Projektdetails
  • Projekt: CentrO Oberhausen: Thalia, True Religion, Wormland
  • Ort: 46047 Oberhausen
  • Anforderungsprofil:
    Erneuerung und Austausch von bereits bestehenden Rauchschürzen, kompletter Neueinbau von Brandschutzvorhängen, hohe architektonische und ästhetische Ansprüche
  • Architekten:
    • Bunte Gasse: CentrO Oberhausen, Oberhausen;
    • Thalia: Universalprojekt Hardheim Innenausbau, Hardheim
    • True Religion: Gödliker Innenausbau West GmbH & Co., Oberhauen
    • Wormland: Blocher & Blocher Partners, Stuttgart
  • Colt Lösung
    Automatisch mechanische Colt-Rauchschürzen Typ SM5, neu eingebaut bzw. ausgetauscht
  • Colt Produkt:
  • Produktübersicht:
  • Projekte:
  • Case History:
© 2017 Colt International Licensing Limited
Diese Webseite benutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weiterlesen …