Großlamellen in harmonischer Farbgebung für Gymnasium in Bad Reichenhall

Das aussenliegende Lamellensystem sorgt für perfekten Sonnen- und Blendschutz

Das Karlsgymnasium in Bad Reichenhall erhielt im Rahmen von umfassenden Erweiterungs- und Sanierungsarbeiten eine attraktive Fassade. Die moderne, mehrfarbige Großlamellenanlage gewährleistet an der Fassade perfekten Sonnenschutz und verleiht dem Schulgebäude gleichzeitig eine raffinierte, erfrischende Optik. Zudem schafft sie exzellente Lern- und Arbeitsbedingungen für Lehrer und Schüler. Colt International verbindet hier optimale Beschattung mit effektvollem Design.

Großlamellen in harmonischer Farbgebung für Gymnasium in Bad Reichenhall. Großlamellensystem für eine elegante und bewegliche Fassade. Die Anlage sorgt nicht nur für perfekten Sonnenschutz, sondern reduziert im Sommer auch erheblich die Kühllasten. Hochwertige Komponenten treffen auf harmonisches Design.

Großlamellensystem für eine elegante und bewegliche Fassade

Das Gymnasium wurde mit dem Fassadensystem Solarfin ausgestattet und bietet dank ellipsenförmiger Großlamellen optimalen Sonnenschutz. Die Solarfin-Lamellen bestehen aus hochwertigem, stranggepresstem Aluminium und wurden vertikal, in verschiedenen Farbtönen, an den Erweiterungsbau des Gymnasiums angebracht.

Mit ihren unterschiedlichen Längen fügen sich die Großlamellen passgenau in die Architektur des Schulgebäudes ein. Im Erdgeschoss befinden sich 29 Lamellen mit einer Höhe von 2,90 m. Im ersten und zweiten Obergeschoss montierte Colt jeweils 39 der Aluminiumprofile. In der zweiten Etage besitzen diese eine Höhe von 2,65 m und im ersten Stockwerk 4,65 m. Insgesamt weisen alle Lamellen eine Breite von 680 mm auf. Die Anlage sorgt nicht nur für perfekten Sonnenschutz, sondern reduziert im Sommer auch erheblich die Kühllasten. Das ist integrierte Fassadengestaltung mit höchster Funktionalität aus dem Hause Colt international.

Die Großlamellenanlage Solarfin basiert auf Leichtbau-Basis und stellt den optimalen Sonnenschutz zu jeder Tageszeit sicher. An dem Schulgebäude wird eine Fläche von insgesamt 494 qm verschattet. Die maximalen Lochgrößen der Lamellen-Profile haben einen Durchmesser von 8 mm. Auf diese Weise wird der Lichteintritt angenehm reguliert und das Gebäude optimal beschattet.

Weiterer Anwendungskomfort ergibt sich aus der Beweglichkeit des Systems. Die Lamellen werden mit elf Schubstangen-Motoren betrieben, wodurch die Anlage höchste Flexibilität erreicht. Der maximale Drehwinkel beträgt 90 ° – hierbei sind mindestens vier Positionswinkel ansteuerbar. Gleichzeitig sind alle beweglichen Teile des Systems sehr wartungs- und geräuscharm.

Großlamellensystem für eine elegante und bewegliche Fassade
Großlamellensystem für eine elegante und bewegliche Fassade

Hochwertige Komponenten treffen auf harmonisches Design

Solarfin bietet nahezu unbegrenzte optische Gestaltungsmöglichkeit. Die Lamellen an dem Schulgebäude wurden mit der Aluminiumlegierung AlMg Si 0,5 beschichtet. Optische Raffinesse wird zudem durch das ausgewogene Farbkonzept erreicht. Die beweglichen Lamellen wurden mit verschiedenen Farben beschichtet – in Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Warmweiss und in Oxidbraun. So entsteht bei der Betrachtung der Anlage ein harmonischer Farbverlauf, der dem Schulgebäude eine geschmackvolle und behagliche Optik schenkt.

Professionelle Umsetzung – auch von spezifischen Richtlinien

Das Projekt in Bad Reichenhall brachte einige Besonderheiten mit sich. Zunächst musste die Schulbaurichtlinie erfüllt werden. Zudem beachtete Colt International die Anforderungen der GUV und der DIN 18650. Entsprechend wurden beispielsweise Regelungen bezüglich des Klemmschutzes für die automatischen Lamellen am Gebäude berücksichtigt. Beim Klemmschutz wird der Druck mittels einer Druckfeder mechanisch reguliert. Colt International bietet als eines der wenigen Unternehmen Klemmschutz für automatische Sonnenschutzlamellen und ermöglicht somit höchste Sicherheitsstandards.

Da der Schulbetrieb während der Sanierungsarbeiten außerdem fortgesetzt wurde, pausierten lärmintensive Arbeiten zu bestimmten Zeiten. So konnten die Umbaumaßnahmen problemlos realisiert werden, ohne den Schulalltag oder die Lärmschutzverordnung des Kurortes zu stören. Hier brachte Colt erneut baugesetzliche Regelungen mit professioneller Umsetzung in Einklang.

Beste Bedingungen für einen besonderen Ort des Lernens und Lehrens

Der Umbau sowie die Erweiterung und Generalsanierung des Karlsgymnasiums in Bad Reichenhall wurden von dem Traunsteiner Architekturbüro Zeller & Romstätter betreut. Bauherr des Projektes war der Landkreis Berchtesgadener Land. Colt International verwirklichte die neue Fassade in professioneller Umsetzung und erfüllte dabei alle baurechtlichen Besonderheiten.

Das Karlsgymnasium in Bad Reichenhall zeichnet sich durch seine humanistische, neusprachliche und naturwissenschaftlich-technologische Orientierung aus. Mit der neuen Großlamellenanlage von Colt International erhielt das Schulhaus ein System für optimalen Sonnenschutz. Dabei bietet die Beweglichkeit der Lamellen höchsten Anwendungskomfort.So entstand hier ein Ort der Lernens, der beste Lichtverhältnisse und Bedingungen schafft – für Lehrer und Schüler.

Bilder: Henry Ziegler

Projektdetails
© 2017 Colt International Licensing Limited
Diese Webseite benutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weiterlesen …